13 plus ist die Übermittagsbetreuung für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse und beginnt mit dem Ende des Unterrichts und endet um 15 Uhr. Das Angebot findet Montag bis Donnerstag statt. Die Betreuung übernehmen die hauptamtlichen Schulsozialarbeiter und mehrere Honorarkräfte.

Ab 13.10 Uhr bekommen die Schüler und Schülerinnen für einen geringen Betrag frisch zubereitetes Mittagessen. Nach dem Mittagessen wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten, so dass nach 15 Uhr alle Hausaufgaben erledigt sind.
Natürlich kommen auch die Freizeitangebote nicht zu kurz. Auf dem Schulhof kann Fahrrad oder Go-Kart gefahren werden, Fußball oder andere Spiele gespielt werden. Dazu werden regelmäßig Mädchen und Jungengruppen angeboten. Einige Schüler und Schülerinnen wollen aber auch nur auf der Bank sitzen und sich unterhalten.


Wir können die Sporthalle und den PC-Raum nutzen oder im Kiosk backen. In der Aula können wir uns Filme ansehen und in unseren Aufenthaltsräumen basteln oder Gesellschaftsspiele spielen. Daneben stehen uns noch ein Kicker und eine Spielekonsole zur Verfügung.
13 plus beteiligt sich regelmäßig mit wechselnden Angeboten im Herbst an dem Martinsbasar der Wilhelm-Rein Schule.
Einmal im Jahr machen wir zusammen mit der OGS einen Tagesausflug. Meistens fahren wir zum Fort Fun. Dort erleben die Schüler und Schülerinnen einen tollen Tag, an dem die Fahrgeschäfte fleißig genutzt werden.


Anmelden können sich die Schüler und Schülerinnen jederzeit, es können 25 Schüler und Schülerinnen aufgenommen werden.

 

Bild 13 plus outdoor

Bild 13plus basteln

Bild 13plus Hausaufgaben 2

Bild 13plus Playstation